Eine eigene Künstleragentur? Einen eigenen Manager? ricercare ist das Zusammentreffen unterschiedlicher Wünsche zu einer konkreten Aufgabe - wenn man so will, die Verwirklichung eines Traums. Ich habe weder Musik noch Kulturmanagement noch Juristerei studiert - allein die Liebe zur Musik führt mich auf diesen Weg. Es gibt allerlei Erfahrungen aus anderen Bereichen, die sich auch in der Leitung einer Agentur gut einsetzen lassen. On verra...

Derzeit betreue ich drei Künstlerinnen von aussergewöhnlichem Format: Marion Leleu, Stephanie Hoernes und Elena Kuschnerova. Näheres auf deren Profilseiten. In jedem Fall sind interessante Programme und ein hoher künstlerischer Anspruch zugesichert. Versprochen!

Ich sehe es als eines meiner Ziele, mit Veranstaltern zu einer langfristigen und fairen Zusammenarbeit zu kommen, bei der sich alle Beteiligten wohl fühlen können.

ricercare wird die Zusammenarbeit mit Künstlern stetig erweitern, um zu einem breiten Angebot an Programmen zu kommen. Das Wachstum wird aber nicht auf Kosten der Qualtät vollzogen - small is beautiful.

Ich freue mich über jeden Kontakt von Veranstaltern und interessierten Künstlern.

Claus M. Müller